Informationen

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Auf sein wohlschmeckendes Bier ist Grolsch ebenso stolz wie auf die Effizienz und Umweltfreundlichkeit seiner modernen Brautechnik: Das im Brauprozess anfallende Abwasser wird in der betriebseigenen Wasseraufbereitungsanlage gereinigt und gefiltert. Die beim Reinigungsprozess entstehenden Biogase werden für die Stromerzeugung genutzt.

Auch bis zu 99 Prozent der Abfälle und Produktionsrückstände werden weiterverwertet. Nach dem Brauprozess werden das Getreide zu Tierfutter und der Hopfen zu Düngemittel verarbeitet. Die überschüssige Hefe wird zur Herstellung von Gesundheitsprodukten verwendet.

Grolsch gehört bereits zu den umweltfreundlichsten Brauereien der Welt. Trotzdem wissen wir, dass Umweltschutz eine tägliche neue Herausforderung ist und das nachhaltiges Produzieren mit aller Macht weiter vorangetrieben werden muss. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Sie können uns beim Wort nehmen!